Kurzurlaub am Lago di Orta

Für ein paar Tage an den Lago di Orta. Wir sind bei 34 Grad angekommen und bei 14 Grad wieder heim gefahren. Nach zwei Tagen Sonne und Wolken, hat es 36 Stunden wie aus Kübeln geschüttet. Wir haben selten schon mal solche Wassermassen vom Himmel herunter gesehen. Aber etwas gutes hatte es doch. Unser neues Vorzellt hat die Taufe perfekt verkraftet. Die Gegend ist perfekt zum Biken. Ein richtiger Geheimtip mit sehr vielen Trail´s und vielen tollen Örtchen zum Verweilen.