vom Seespitz nach Gargellen

Das war ein Ostermontag vom feinsten. Wetter perfekt, Schnee vom allerfeinsten und das noch Anfang April. Mit der Vermunt Bahn und dem Tunneltaxi geht es zum Seespitz. Von hier Richtung Saarbrückner Hütte zur Seelücke, wo uns doch eine recht große Karawane begleitet. Abfahrt über den Seegletscher und hoch zum Plattenjoch und da waren wir nur noch eine Handvoll Personen, die dann den herrlichen Schnee Richtung Tübinger Hütte genießen. Von hier geht es nochmals 400Hm zum Hinterberg hinauf. 

Nach 1860Hm Aufstieg und 2230Hm Abfahrt kommen wir dann doch etwas Müde aber mit einem breitem Grinsen im Gesicht in Gargellen an. Für mich in diesem Winter wohl die schönste Schitour. Ich glaub es hatten alle einen sehr schönen Tag.

 

Karin, Ernst, Silke, Ruth und ich